Wöchentliche Newsletter

Zahl der Gästeübernachtungen im April höher als im Vorjahr

MTI - Ungarn Heute 2021.06.08.

Die Zahl der Gästeübernachtungen in Ungarn war im April fast dreimal so hoch wie ein Jahr zuvor, aber im Vergleich zum gleichen Zeitraum vor dem Ausbruch der Corona-Krise (im April 2019) wurde ein Rückgang von 90,6 Prozent registriert, teilte das Zentrale Statistikamt (KSH) mit.

Die Zahl der inländischen Gästeübernachtungen sank im April um 86,9 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019, während die Zahl der ausländischen Gästeübernachtungen um 93,7 Prozent zurückging.

Das Tor zu freien Reisen?: "Alle in Ungarn verwendeten Impfstoffen werden sicherlich in der EU anerkannt"
Das Tor zu freien Reisen?:

Wir haben die dritte Welle der Epidemie gebrochen, sagte Kanzleramtsminister Gergely Gulyás auf seiner gewöhnlichen Pressekonferenz. Laut dem Minister kommt bald die Zeit der freien Reisen in der EU zurück, wobei alle in Ungarn verwendeten Impfstoffe anerkannt werden sollten. Der Minister wurde außerdem über die geplante Fudan-Uni in Budapest, sowie über die europäische Staatsanwaltschaft befragt.   […]Continue reading

(Titelbild: Pixabay)