Aktuell

Botschafter Györkös in Schleswig-Holstein

Dr. Péter Györkös, außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter von Ungarn in der Bundesrepublik Deutschland besuchte in der vergangenen Woche Schleswig-Holstein. Begleitet wurde der ungarische Diplomat in Kiel von Eva-Maria Greve, die seit 2012 ungarische Honorarkonsulin in Hamburg ist.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (r.) und der ungarische Botschafter, Dr. Péter Györkös (l.) (Foto: Staatskanzlei Schleswig-Holstein – .schleswig-holstein.de)

In Kiel hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat Dr. Györkös am 6. März zum Antrittsbesuch empfangen. Der ungarische Botschafter trug sich in das Gästebuch der Landesregierung ein. Am selben Tag besuchte der aus Berlin kommende Diplomat zum ersten Mal den Schleswig-Holsteinischen Landtag. Der Besuch bot eine gute Gelegenheit zu einem offenen und interessanten Gedankenaustausch mit Schleswig-Holsteins Landtagspräsidenten Klaus Schlie. Botschafter Györkös trug sich auch in das Gästebuch des Landtages ein. Im Anschluss traf sich er mit Mitgliedern des Europaausschusses des Landtages.

Botschafter Györkös hinterlässt gute Wünsche im Gästebuch des Landtages. (Foto: Schleswig-Holsteinischer Landtag – landtag.ltsh.de)

Zudem führte Dr. Györkös ein Gespräch mit dem IHK-Präsidenten, Herrn Klaus-Hinrich Vater, sowie besuchte thyssenKrupp Marine Systems, jenes Unternehmen, das mit vier Werken in Ungarn vertreten ist. Auf Einladung der Hermann Ehlers Akademie und der hiesigen Deutsch-Ungarischen Gesellschaft diskutierte der Botschafter am Abend mit rund 100 Interessenten über die Rolle Ungarns in der EU.

via offizielle Facebook-Seite der Botschaft von Ungarn in Berlin, Foto: Schleswig-Holsteinischer Landtag (landtag.ltsh.de)