news letter

Wöchentliche Newsletter

2018: das heißeste Jahr in Ungarn  

Zsófia Nagy-Vargha 2018.12.04.

2018 könnte das heißeste Jahr in Ungarn sein – teilte das nationale Wetteramt mit. Das Land habe seinen zweiten heißesten Herbst seit 1901 erlebt. 

Die durchschnittlichen Tagestemperaturen lagen im Herbst bei 12,3 ° C, zwei Grad höher als im Herbst zwischen 1981 und 2010 – so die Analyse.

Allein im September gab es 17 Sommertage mit Tageshöchstwerten von 25 ° C. Es gab auch zwei ungewöhnlich heiße Tage mit Tageshöchstwerten von mindestens 30 ° C.

Nach der Analyse des Wetteramts war der November auch wärmer als früher: um 2 ° C.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: MTI – Tamás Kovács)