news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Albrecht Dürer und seine Zeitgenossen im Museum der Schönen Künste

MTI - Ungarn Heute 2020.06.23.

Eine neue Ausstellung, „Das Zeitalter von Albrecht Dürer“, die vom Budapester Museum der Schönen Künste präsentiert wird, zeigt Zeichnungen und Drucke von Lucas Cranach Sr., Albrecht Altdorfer, Hans Baldung Grien sowie Albrecht Dürer selbst, und anderer Meister der Gotik, der Renaissance und des Manierismus.

Die im Michelangelo-Saal eingerichtete Ausstellung stellt von den deutschen Zeichnungen des Museums aus dem 15-16. Jahrhundert die sechzig bedeutendsten Werke vor. Von den weltberühmten Blättern der Sammlung ist die Darstellung von St. Margarete aus dem Anfang des 15. Jahrhunderts hervorragend, und aus dem drauffolgenden Jahrhundert die Werke von Albrecht Dürer, Hans von Aachen, Joseph Heintz, Hans Hoffmann und die Werke von ihren Zeitgenossen.

Die deutschen Zeichnungen sind seit über fünfzig Jahren nicht mehr ausgestellt worden. Ein spezieller Katalog der Museumsstücke aus dieser Zeit, ein Werk, das auf zehnjähriger Forschung basiert, wird aber in Kürze veröffentlicht.

(Beitragsbild: szepmuveszeti.hu)