news letter

Wöchentliche Newsletter

Champions League: Manchester City besiegt Mönchengladbach in Budapest

Zsófia Nagy-Vargha 2021.02.25.

Das deutsche Team war der „Gastgeber“ seines Gegners in der ungarischen Hauptstadt, nachdem die deutschen Behörden die Grenze für Reisende aus Ländern wie Großbritannien geschlossen hatten. So hat der Bundesligist Borussia Mönchengladbach sein Achtelfinal-Heimspiel in der Champions League gegen Manchester City in Budapest ausgetragen. Der englische Vizemeister gewann 2:0 und feierte damit den 19. Pflichtspiel-Sieg in Serie. 

ManCity war von Beginn an selbsticher. Es stand in der 29. Minute 1:0 für die Truppe von Pep Guardiola. Beim zweiten Tor köpfelte Silva für Gabriel Jesus auf und der Brasilianer beförderte den Ball ins Netz (65.).

Bereits vor dem Spiel hatten die Fußballer von Borussia Mönchengladbach am Mittwochmorgen ein ganz besonderes Training in der Innenstadt von Budapest. Laut dem Bericht von „Erzsébetváros ist unser Zuhause“ verbanden die Deutschen das „Angenehme mit dem Nützlichen“ in der Király utca und haben während eines Sightseeing auch ein Lauftraining abgehalten.

Hát, ilyet sem látni mindennap!

A szerda este a Manchester City ellen a Puskás Arénában pályára lépő Borussia…

Közzétette: Nemzeti Sport Online – 2021. február 24., szerda

 (Bild: MTI – Zsolt Szigetváry)