Wöchentliche Newsletter

Coronavirus: DK fordert eine Wahl der Impfstoffe

MTI - Ungarn Heute 2021.01.25.

Die oppositionelle Demokratische Koalition (DK) entwirft einen Gesetzentwurf um sicherzustellen, dass ungarische Bürger zwischen Coronavirus-Impfstoffen wählen können.

Die DK möchte, dass möglichst viele Menschen geimpft werden. Die Unsicherheit darüber, welchen Impfstoff sie erhalten sollen, hilft jedoch nicht, sagte der Parteivorstand Gergely Arató auf einer Online-Pressekonferenz.

Opposition fordert Ausschüsse, um staatliche Maßnahmen zu untersuchen
Opposition fordert Ausschüsse, um staatliche Maßnahmen zu untersuchen

Die oppositionellen Parteien haben nachdrücklich darauf gedrängt, Ad-hoc-Ausschüsse einzurichten, um die Maßnahmen der Regierung im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu untersuchen. Die vorgeschlagenen drei Komitees sollten Regierungsentscheidungen in Bezug auf Reaktion auf die Wirtschaftskrise, Bemühungen gegen die Pandemie und Kauf von Coronavirus-Impfstoffen untersuchen, sagten die Demokratische Koalition, Jobbik, LMP, Momentum, die Sozialistische Partei und Párbeszed […]Continue reading

Niemand sollte gezwungen werden, bestimmte Impfstoffe zu akzeptieren, die zum Beispiel nicht von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) akkreditiert sind. Der Vorschlag der Partei soll die Bereitschaft der Menschen zur Impfung erhöhen, sagte Arató.

(Via: MTI, Beitragsbild: Noémi Bruzák/MTI)