news letter

Wöchentliche Newsletter

Dárdai kehrt zu Hertha zurück!

Ungarn Heute 2020.03.31.

Im Sommer letzten Jahres musste der ungarische Pál Dárdai nach vier Jahren als Hertha-Trainer den Klub verlassen. Jetzt steht er aber vor einem Comeback. Eins ist noch fraglich, welche Nachwuchsmannschaft der Trainer in der nächsten Saison übernehmen wird.

„Ja, ich bleibe Herthaner“, sagte der Ungar der Bild. „Ich weiß nur noch nicht, welches Jugendteam ich übernehme.“

Pál Dárdai gibt seinen Trainerposten bei Hertha am Saisonende ab

Auch der Klub Manager Michael Preetz bestätigte die Nachricht:

„Ja, es ist mit Pal vertraglich so geregelt, dass er hier ab dem 1. Juli wieder im Nachwuchsbereich für uns arbeitet. Das ist klar so vereinbart und war inhaltlich so gewünscht. Unklar ist nur noch, welche Mannschaft Pal dann in der nächsten Saison übernehmen wird. Das werden wir bald besprechen. Normalerweise wird bei uns im April immer festgelegt, welche Hertha-Trainer auf welche Nachwuchs-Teams verteilt werden. Doch durch Corona hat sich gerade zeitlich alles etwas verschoben, jetzt gehen erst die Gespräche los.“

Am 5. Februar 2015 wurde Pál Dárdai Trainer von Hertha BSC.

(Via: bz-berlin.de, bild.de, Beitragsbild: MTI/EPA/Daniel Kopatsch)