news letter

Wöchentliche Newsletter

DK kündigt Klára Dobrev als Premierministerkandidatin für die Opposition an

MTI - Ungarn Heute 2021.05.03.

Die oppositionelle Demokratische Koalition (DK) gab am Sonntag bekannt, dass Klára Dobrev der Premierministerkandidat der Partei für die Oppositionsvorwahlen sein wird, die im Herbst stattfinden sollen.

Die offizielle Ankündigung erfolgte bei einer Online-Veranstaltung.

Dobrev hat die Einladung des Parteivorstands angenommen und ist bereit die Partei zu führen. Sie sagte, sie sei bereit, die vielfältige Opposition gegen Premierminister Viktor Orbán zu vereinen, und sei auch bereit, den Premierminister und „sein völlig korruptes Regime“ im nächsten Frühjahr zu besiegen. Die nächste Regierung müsse „Ungarn zurück auf die Hauptstraße der Geschichte bringen, die wir Europa nennen“.

Budapost: Aussichten des Oppositionsbündnisses für 2022
Budapost: Aussichten des Oppositionsbündnisses für 2022

Kommentatoren aus dem gesamten politischen Spektrum vertreten die Auffassung, dass der Budapester Oberbürgermeister Gergely Karácsony bei den Parlamentswahlen 2022 zwar der aussichtsreichste Kandidat der Opposition sein könnte, er aber bei den im Herbst stattfindenden Vorwahlen von der DK-Politikerin Klára Dobrev besiegt werden dürfte. Szabolcs Dull erinnert daran, dass drei wichtige Politiker – András Fekete-Győr von […]Continue reading

Dobrev äußerte die Hoffnung, dass die kooperierende Opposition bei den Parlamentswahlen im nächsten Jahr „die wenigen vertreiben“ wird, und bezeichnete die Vorwahl als „Übung“, in der sie „den Unterschied zwischen Demokraten und Autokraten demonstrieren“ könnten, und fügte hinzu, dass die Kandidaten von den Oppositionsparteien gewählt wurden.

(Via: MTI, Beitragsbild: Facebook)