Wöchentliche Newsletter

Formel-1 in Mogyoród: Negativer Test reicht aus

Zsófia Nagy-Vargha 2021.06.11.

Ausländer mit negativem Coronavirus Test sind bei allen bevorstehenden Autofahrveranstaltungen in Ungarn willkommen, das hat die Regierung beschlossen. Davon betroffen sind die „FIA Truck Racing Championship“, der FIA World Touring Car Cup und der Formel-1-Grand-Prix Ende Juli. 

Auch für ausländische Besucher wird die Teilnahme an drei bevorstehenden Motorsportveranstaltungen in Ungarn erlaubt, falls sie einen negativen Coronavirus-Test vorweisen können (nicht älter als 72-Stunden).

Die FIA Truck Racing Championship wird am 12. und 13. Juni auf dem Hungaroring, außerhalb von Budapest, ausgetragen. Der Formel-1-Grand-Prix von Ungarn ist für den 30. Juli bis 1. August geplant, während der FIA World Touring Car Cup am 21. und 22. August stattfinden wird, so die Erklärung.

Hungaroring: Formel-1-Rennen mit Zuschauern?
Hungaroring: Formel-1-Rennen mit Zuschauern?

Einhundert Tage vor dem Start des 36. Großen Preises von Ungarn, gab Hungaroring Sport Zrt.  bekannt, dass das diesjährige Rennen vor Zuschauern stattfinden soll. Der Ticketverkauf ist bereits angelaufen. Das Rennen würde in Anwesenheit von Fans unter der Berücksichtigung der zwischen dem 30. Juli und dem 1. August geltenden epidemiologischen Vorsichtsmaßnahmen ausgetragen. Der Veranstalter hofft, […]Continue reading

Ausländer mit Eintrittskarten für die drei Veranstaltungen müssen das Land nicht innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Einreise verlassen und haben Zugang zu Hotel- und Verpflegungsdienstleistungen, ähnlich zu Ungarn, die einen Impfpass besitzen.

(Titelbild: MTI – Zoltán Balogh)