news letter

Wöchentliche Newsletter

Gesellschaft unaufhaltsam älter

Ungarn Heute 2020.05.22.

Die ungarische Gesellschaft wird unaufhaltsam älter. Wie eine frische Analyse des Statistikamtes KSH zeigt, ist der Anteil der Bewohner des Landes, die 65 Jahre und älter sind, im vergangenen Jahr um mehr als einen halben Prozentpunkt auf 19,9% gestiegen – berichtet Budapester Zeitung.

In absoluten Zahlen ausgedrückt waren das 1,941 Mio. Altersrentner, nahezu 52.000 alte Menschen mehr, als ein Jahr zuvor. Auf 100 Ungarn im aktiven Alter (15-64 Jahre) kamen Anfang 2020 neben 22 Kindern bereits 30 alte Menschen. Dabei lag die Kinderzahl bis 2005 noch über jener der Altersrentner.

(Via: Budapester Zeitung, Beitragsbild: Steve Buissinne – Pixabay)