Wöchentliche Newsletter

Giro d’Italia: Attila Valter verteidigt Leadertrikot nach der 7. Etappe!

Ungarn Heute 2021.05.15.

Am Freitag hat Attila Valter das Ziel im Hauptfeld erreicht, damit führt der ungarische Radrennfahrer weiterhin im Gesamtklassement. Er gilt als der erste Ungar, der das Rosa Trikot trägt.

Valter ist 7 Kilometer vor dem Ende der 181-Kilometer langen Etappe im Hauptfeld angekommen, jedoch machte er beim Sprint nicht mit. Gewinner wurde der Australier Caleb Ewan, gefolgt von dem Italiener Davide Cimolai und dem Belgier Tim Merlier. Valter ist als 35. durch die Zielgerade gefahren, damit hat er weiterhin die Führungsposition im Gesamtklassement inne.

Giro d'Italia: Attila Valter als erster ungarischer Giro-Leader aller Zeiten!
Giro d'Italia: Attila Valter als erster ungarischer Giro-Leader aller Zeiten!

Attila Valter hat am Donnerstag nach der 6. Etappe auf Giro d´Italia die Führung von Italiener Alessandro De Marchi im Gesamtklassement übernommen. Damit ist der 22 Jahre alte Radrennfahrer der erste ungarische Giro-Leader aller Zeiten. Der Rennfahrer des Teams Groupama-FDJ konnte daraufhin das rosarote Leadertrikot anziehen. Valter stand am Dienstag noch auf Platz 5 im […]Continue reading

Heute geht das Rennen mit der 170 Kilometer langen 8. Etappe weiter, die Strecke zwischen Foggia und Guardia Sanframondi hat einen zwei Kilometer langen Anstieg mit Rampen von bis zu 15 Prozent.

Quelle: index.hu  Bild: Giro d´Italia – Facebook