news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

„I Dance Hungary“: Neue Volkstanz-Tutorials erreichbar!

Ungarn Heute 2020.02.11.

I Dance Hungary (idancehungary.hu) ist die erste Online-Plattform auf der Welt, die den nicht-ungarisch Sprechern den ungarischen Volkstanz online unterrichtet.  Volkstänze von „Somogy“ und „Szék“ sind  schon auf der Webseite zu finden, ab heute ist auch Volkstänze aus „Szatmár“ erreichbar. Das Lehrprogramm ist von unserer Herausgeber, der Stiftung „Freunde von Ungarn“ betreut. 

Die neue Tutorialserie, die „Tänze von Szatmár“, wurde im Sommer-Diaspora-Camp des Rákóczi-Vereins mit der Unterstützung und dem Beitrag der Organisation gedreht. Eine Gruppe von 350 Jugendlichen aus 15 Ländern von vier Kontinenten reiste nach Sátoraljaújhely im Nordosten Ungarns, um im Sommercamp des „Rákóczi Vereins“ Urlaub zu machen. Sie nahmen an ungarischen Sprachworkshops und Sportveranstaltungen teil und lernten Volkstanz. Während des Tanzunterrichts wurden auch die neuen Tutorials gefilmt. Es enthält auch Volkslied-Tutorials aus der Region Szatmár mit Karaoke-Versionen sowie englische Übersetzungen.

Ungarischer Volkstanz online erlernen? „I Dance Hungary“ hilft dabei!

Die neuen Tutorials beinhalten Einführungen in Verbunk und Csárdás aus den Dörfern Nagyecsed und Tyukod sowie Tanzstunden und Workshops des Meisters Miklós Végső mit den 2019 gefilmten Teilnehmern des Rákóczi-Lagers.

Das Programm bietet eine Online-Plattform an, deren wichtigste Säule die englischsprachige Tanzkursreihe ist, die es jedem Menschen auf der Welt ermöglicht, ungarische Volkstänze zu erlernen.

Ungarischer Volkstanz in Asien

Die Tänze werden durch hervorragende ungarische Tänzer interpretiert, begleitet von bekannten Volksmusikern.