news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Kanzleramtsminister: Theater, Museen, Kinos und Spas dürfen wiedereröffnet werden

MTI - Ungarn Heute 2020.06.04.

Ungarns Schutzmaßnahmen waren in der ersten Phase der neuartigen Coronavirus-Epidemie erfolgreich und wirksam, sagte der Kanzleramtsminister am Donnerstag.

Ungarn war beim Schutz vor der Epidemie erfolgreicher als jedes westeuropäische Land, sagte er auf einer regelmäßigen Pressekonferenz und dankte „allen, einschließlich denen, die die Vorschriften beachteten“.

Gulyás sagte, dass der Ausnahmezustand aufgrund der Epidemie innerhalb weniger Tage nach dem 16. Juni aufgehoben werden könne. Theater, Museen, Kinos und Spas dürften dann wiedereröffnet werden, fügte er hinzu.

Das Kabinett habe am Mittwoch beschlossen, die Beschränkungen für öffentliche Veranstaltungen weiterhin beizubehalten. Drive-In-Konzerte seien jedoch generell mit sofortiger Wirkung erlaubt, fügte er hinzu.

Die Regierung habe 590 Milliarden Forint (1,7 Mio. EUR) für die Maßnahmen aus dem diesjährigen Haushalt ausgegeben, sagte er. Dies sei ein notwendiger und gerechtfertigter Teil der Ausgaben gewesen, fügte er hinzu.

(Beitragsbild: MTI/Botár Gergely/kormany.hu)