Wöchentliche Newsletter

Katholische Gottesdienste werden ab Samstag wieder aufgenommen

MTI - Ungarn Heute 2021.04.17.

Die katholische Kirche Ungarns wird am Samstag wieder öffentliche Gottesdienste im ganzen Land feiern, berichtet das katholische Portal Magyar Kurír.

Laut des Portals haben in einigen Teilen des Landes die öffentlichen Veranstaltungen der Kirche am 10. April wieder begonnen.

Gleichzeitig hat die Kirche erklärt, dass die Gläubigen von der Pflicht befreit sind, persönlich an der Sonntagsmesse teilzunehmen.

Die katholischen Bischöfe haben die Kirchenbesucher gebeten, sich weiterhin an die mit dem Coronavirus verbundenen Sicherheitsvorschriften zu halten. Das Tragen von Masken, das Desinfizieren der Hände und körperlicher Abstand sind weiterhin Pflicht.

Reformierte Kirche ruft dazu auf, Ostern online zu feiern
Reformierte Kirche ruft dazu auf, Ostern online zu feiern

Die Ungarische Reformierte Kirche hat ihre Gemeinden gebeten, die Ostergottesdienste wegen der Coronavirus-Situation und angesichts der staatlich veranlassten Einschränkungen „so weit wie möglich auf digitalem Wege“ abzuhalten. Die reformierte Synode teilte in einer Erklärung mit, dass die Kirche ihre derzeitige Praxis beibehalten werde, „alle Versammlungen oder Veranstaltungen mit persönlicher Anwesenheit“ abzusagen. Laut der Erklärung werden […]Continue reading

(via MTI, Beitragsbild: pixabay.com)