news letter

Wöchentliche Newsletter

Landesamtsärztin: „Impfrate spiegelt sich in der Zahl der Neuinfektionen wider“

MTI - Ungarn Heute 2021.04.20.

Die Auswirkungen der Impfungen zeigen in Ungarn bereits eine Tendenz, die täglichen Neuinfektionen sinken leicht, sagte Ungarns Landesamtsärztin am Dienstag. 

Mehr als 4.326.000 Menschen haben sich für einen Impfstoff registriert, und 69 Prozent von ihnen haben bereits ihre erste Dosis erhalten, sagte Cecília Müller. 33,4 Prozent der gesamten Bevölkerung seien geimpft worden, verglichen mit dem EU-Durchschnitt von 18,5 Prozent.

Corona-Zahlen sinken leicht, Experten warnen weiterhin vor britischer Mutation
Corona-Zahlen sinken leicht, Experten warnen weiterhin vor britischer Mutation

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Ungarn lag in den letzten 24 Stunden bei 1645. 199 COVID-Patienten starben. Aktuell gibt es in Ungarn rund 268 072 Coronavirus-Infizierte. Damit haben sich seit dem Pandemie-Beginn insgesamt 754 833 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In Ungarn sind seit Beginn der Corona-Pandemie 25 580 Menschen an den Folgen einer COVID-19-Infektion […]Continue reading

Das Vertrauen der Öffentlichkeit in den Impfstoff steigt zum großen Teil dank einer Reihe positiver Nachrichten und wissenschaftlicher Studien zu den Vakzinen, die auch in Ungarn verwendet werden

Die Ankunft neuer Impfstofflieferungen würde die Impfungen beschleunigen und es jedem, der sich registriert hat, ermöglichen, seine Impfung zu bekommen.

Wenn Restaurantsterrassen geöffnet werden, bleibt die Ausgangssperre in Kraft, dies sagte schon Oberstleutnant Róbert Kiss, stellvertretender Vorsitzender des operativen Stabes.

Sobald die Zahl der geimpften Menschen 3,5 Millionen erreicht, kann die zweite Stufe der Lockerungen eingeführt werden

fügte er hinzu.

Details zur Wiedereröffnung der Terrassen gemäß Regierungsverordnung
Details zur Wiedereröffnung der Terrassen gemäß Regierungsverordnung

Laut einem offiziellen Erlass der Regierung können sich die ungarischen Terrassen nächste Woche auf eine Wiedereröffnung vorbereiten. Premierminister Viktor Orbán hat bereits angekündigt, dass die Terrassen von Pubs, Restaurants und Cafés nach der Impfung von 3,5 Millionen Menschen kostenlos wieder geöffnet werden können. Aktuelle epidemische Maßnahmen wie die obligatorische Verwendung von Masken, soziale Distanzierung und […]Continue reading

Restaurantsterrassen können zwischen 5 und 21.30 Uhr geöffnet sein und die Gäste müssen keine Masken tragen. In Innenräumen, in denen sie Essen und Trinken bestellen und die Toilette benutzen, bleiben Masken jedoch obligatorisch. Für das Personal des Restaurants gilt eine permanente Maskenpflicht. Jeder muss bis 22 Uhr zu Hause sein.

(Titelbild: MTI/kormany.hu/Botár Gergely)