Wöchentliche Newsletter

Neustart des Budapester Kulturlebens

MTI - Ungarn Heute 2021.05.06.
FIZETŐS

Neustart des Kulturlebens: Die Budapester Museen, die meisten Bäder und Freilichttheater sollen im kommenden Monat für Besucher mit einer COVID-Schutzkarte wieder geöffnet werden. Die Stadt plant einen schrittweisen Neustart des kulturellen Lebens. 

Bisher haben sechs Bäder, der Budapester Zoo und die Bibliotheken der Stadt in der vergangenen Woche geöffnet. Auch Kinos sind offen, aber unter strengen Epidemie-Maßnahmen.

An allen Veranstaltungsorten müssen erwachsene Besucher über eine COVID-Schutzkarte verfügen.

Elefantenbaby im Budapester Zoo geboren! VIDEO!
Elefantenbaby im Budapester Zoo geboren! VIDEO!

In den frühen Morgenstunden am Samstag wurde im Budapester Zoo ein Elefantenbaby geboren, teilte der Zoo mit. Die Geburt erfolgte ohne Komplikationen. Das Kalb wiegt 80 kg, konnte schon aufstehen und die Mutter konnte bald mit der Fütterung beginnen.  Experten erwarteten, dass das Kalben Mitte des Frühlings erfolgt, deswegen wurde die Mutter auch nachts ständig […]Continue reading

Auch Museen und Galerien werden nach und nach geöffnet, das Freilichtmuseum Aquincumi beginnt am nächsten Wochenende, die Freilichtbühnen Anfang Juni.

Alle müssen bei Indoor-Veranstaltungen Masken tragen. „Wir wissen, dass Erwachsene, die gegen das Coronavirus geschützt sind, die Krankheit immer noch übertragen können, und dass die dritte Welle auch für unsere Kinder ein Risiko darstellt“, sagte die stellvertretende Bürgermeisterin. Sie rief die Öffentlichkeit dazu auf, alle Pandemievorschriften zu beachten.

Bäder in Ungarn, die ab 1. Mai aufmachen!
Bäder in Ungarn, die ab 1. Mai aufmachen!

Ab 1. Mai dürfen auch die Bäder in Ungarn ihre Tore für Impfpass-Besitzer wieder öffnen. Die Bäder kündigen kontinuierlich den Zeitpunkt ihrer Wiedereröffnung an. Die Landeschefärztin wies diesbezüglich gestern auf die Einhaltung der Sicherheitsregeln und der Hygienevorschriften hin. Obwohl am 1. Mai auch die Bäder ihre Tore für Impfpass-Besitzer wieder öffnen durften, konnten es noch […]Continue reading

Die Betreiber der Budapester Nationalgalerie (MNG) und des Museums der Schönen Künste teilten der MTI mit, dass die Museen am 13. Mai bzw. am 12. Mai wieder öffnen werden. Die MNG wird mit einer Ausstellung von etwa 100 präraffaelitischen Werken aus der Sammlung des Londoner Tate-Museums eröffnen. Die erste Wechselausstellung des Museum der Schönen Künste wird am 13. Juni eröffnet und zeigt Zeichnungen von Leonardo bis Miro.

(Via: mti.hu, Titelbild: MTI – Noémi Bruzák)