Wöchentliche Newsletter

Orbán: „Das Steuersystem ist das Herz und die Seele der dynamischen Wirtschaft“

MTI - Ungarn Heute 2021.11.25.

Das derzeitige ungarische Steuersystem sichert die Ressourcen für die Entwicklung und muss daher „geschützt“ werden, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán am Donnerstag in seiner Rede auf der Konferenz von „Aktív Magyarország“ (Aktives Ungarn).

Das funktionierende Steuersystem „ist das Herz und die Seele unserer dynamischen Wirtschaft, die Geld produziert, anstatt es zu verschlingen“, sagte Orbán auf der Konferenz im westungarischen Siófok.

Es ist wichtig, dass diese funktionierende Wirtschaft, die so hart aufgebaut wurde, nicht kaputt gemacht wird,

sagte der Premier.

Orbán: Es gibt keine nationale Souveränität ohne Forschungsinstitute
Orbán: Es gibt keine nationale Souveränität ohne Forschungsinstitute

Der Premierminister sprach unter anderem in seiner Rede über die Aufgaben der Denkfabriken und über die Parlamentswahlen im nächsten Jahr.Continue reading

Das vor zwei Jahren eingerichtete Büro des Regierungsbeauftragten für ein aktives Ungarn hat die Aktivitäten in diesem Sektor angekurbelt. Das Netzwerk von Institutionen kann nun alle Vorschläge zur weiteren Entwicklung an die politischen Entscheidungsträger weiterleiten, so Orbán weiter.

„Der Wettlauf der Nationen wird dadurch entschieden werden, welches Land seine Heimat am meisten liebt“, betonte der Ministerpräsident. Die Stärkung der Liebe und des Wissens der Ungarn zu ihrem Land und ihrer Nation wird der Schlüssel dazu sein, dass sie „den Wettlauf der Nationen in den nächsten 10-20 Jahren gewinnen“, schloss Orbán seine Rede.

(Via: MTI, Titelbild: Zoltán Fischer/MTI)