news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Plastische Operation an siamesischen Zwillingen erfolgreich

Ungarn Heute 2019.02.07.

Ein Team der Budapester Semmelweis-Universität hat an den siamesischen Zwillingen eine plastische Operationen erfolgreich durchgeführt –  sagte die Universität in einer Erklärung am Mittwoch. Die Mädchen sind am Kopf zusammengewachsen, ihre Gehirne sind aber getrennt. Die Operation war Teil der zweiten Phase vor der endgültigen Trennung der zweijährigen Zwillinge.

Die erste Phase, die bahnbrechende Arbeit zur Trennung des Blutflusses des Gehirns, wurde auch von einem ungarischen Team noch in Bangladesch, unter Leitung von Dr. István Hudák im August 2018 durchgeführt. Die Kinder haben noch weitere Untersuchungen zur Vorbereitung der Operation zur Trennung von Schädel und Gehirn, eine endgültige Entscheidung über diese Operation werde angesichts der Ergebnisse entschieden – sagte die Universität.

Siamesische Zwillinge in Budapest operiert

(Beitragsbild: EPA – Abir Abdullah)