news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Regierung kündigt 2. „Ungarn 365“ Fotowettbewerb an

Dániel András Vargha 2020.09.01.

Die ungarische Regierung hat nach dem äußerst erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr zum zweiten Mal ihren Fotowettbewerb Ungarn 365 angekündigt, sagten die Organisatoren.

Bilder können von professionellen und privaten Fotografen in den drei Kategorien Natur und Landschaft, gebautes und materielles Erbe und Gemeinschaftsleben bis zum 18. Oktober eingereicht werden.

Zu den Preisen in jeder Kategorie gehören Geldpreise in Höhe von 1 Million Forint (2 800 Euro), wobei eine Jury und die Öffentlichkeit entsprechend abstimmen, sagte Ottó Kaiser, der Vorsitzende der Jury, am Montag gegenüber MTI.

Spektakuläre Fotos der Gewinner des „Ungarn 365“ Fotowettbewerbs

Der Wettbewerb wird vom Kabinett des Ministerpräsidenten, der Ungarischen Tourismusagentur, dem Verband der Großfamilien und dem Ungarischen Wanderverband organisiert.

Der Wettbewerb im Jahr 2019 zog mehr als 17.000 Einsendungen an, die unter https://fotopalyazat.magyarorszag.hu/online zu sehen sind.

(via MTI, Beitragsbild: https://fotopalyazat.magyarorszag.hu/)