news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Sommer verabschiedet sich mit Hitze und Gewitter

Ungarn Heute 2020.08.31.

Der Sommer verabschiedete sich mit einem extrem heißen Tag. Am Sonntag drückte die heiß-schwüle Luft die Temperaturen gebietsweise bis auf 37 Grad. In einigen Teilen des Landes tobten jedoch große Stürme.

Der Rekord für den heißesten Tag dieser Saison wurde gebrochen – dieser wurde zuerst am 8. August in Budakalász (36,7 Grad Celsius) gemessen, dann am Sonntag in Mezőkovácsháza bei 37,4 Grad Celsius.

ILYEN MELEG MÉG NEM VOLT EZEN A NYÁRON! 🥵 A SZEZONREKORD MEGDŐLT! Közeleg az ősz és a lehűlés, de előtte még tett egy…

Közzétette: Országos Meteorológiai Szolgálat – 2020. augusztus 30., vasárnap

Landesweit lag die Durchschnittstemperatur laut einem Facebook-Beitrag des Nationalen Wetterdienstes (OMSZ) bei 33,8 Grad Celsius.

Am Samstag waren aber auch Stark- und Dauerregen vielerorts für Probleme verantwortlich.

Foto: MTI/Lakatos Péter

Ein Rekordtemperatur für den 30. August wurde in Debrecen, im Jahr 1992 gemessen (38,2). Dies wurde trotz der drückenden Hitze am Sonntag nicht überschritten.

(Via: Sára Kata – Hungary Today, Beitragsbild: MTI – Balázs Mohai)