Wöchentliche Newsletter

Staatssekretär nimmt an der Einweihung einer renovierten Kirche in Rumänien teil

MTI - Ungarn Heute 2021.05.16.

Árpád János Potápi, Staatssekretär für ungarische Gemeinden im Ausland, nahm am Sonntag an dem Einweihungsgottesdienst einer Kirche in Szepsiszentgyörgy (Sfantu Gheorghe) teil, die mit ungarischen Staatsmitteln renoviert wurde.

Potápi sagte der Versammlung der reformierten Kirche, dass das Gebäude der spätgotischen Festungsanlage dank einer gemeinsamen Anstrengung der ungarischen Nation“ und der aktiven örtlichen Gemeinde renoviert wurde.

Staatssekretär nimmt an der Zeremonie "Brot der Ungarn" in Serbien teil
Staatssekretär nimmt an der Zeremonie

Árpád János Potápi, Staatssekretär für die ungarischen Gemeinden in anderen Ländern, nahm am Samstag an einer Zeremonie im Rahmen des jährlichen Programms Brot der Ungarn“ im nordserbischen Senta (Zenta) teil. Im Rahmen der Zeremonie wurden  die Getreide, die von den ungarischen Gemeinden im gesamten Karpatenbecken gesammelt wurde, geweiht. In seiner Rede betonte Potapi, dass die […]Continue reading

Eine Bewerbung um europäische Fördermittel war 2015 von den rumänischen Behörden vereitelt worden.

Die Fertigstellung mit ungarischer Finanzierung „vermittelt die Botschaft, dass sich jeder Ungar auf die ungarische Regierung verlassen kann…“ betonte Potápi.

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Edit Kátai)