news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Wales besiegt Ungarn und sichert EM-Qualifikation

Ungarn Heute 2019.11.20.

In der letzten EM-Qualifikation verlor die ungarische Fußballmannschaft und wurde Vierte in ihrer Gruppe. Durch einen 2:0-Sieg gegen Ungarn sicherte sich Wales als letztes Team die direkte Qualifikation für die EM. Die ungarische Mannschaft hat nur eins der letzten sechs Spiele gewonnen.

Die ungarische Nationalelf hat in den letzten Jahren zwei seiner größten Erfolge erzielt: sie besiegte den WM-Silbermedaillengewinner Kroatien (2: 1) und danach auch Wales (1:0). Mit diesen Siegen sah die Lage der Nationalelf so aus, dass sich das Team für die Endrunde qualifizieren kann. Aber für eine sichere Qualifikation hätte Ungarn Wales noch mal besiegen müssen. Die ungarische Mannschaft konnte aber Wales vor 34 Jahren nicht schlagen. Sie hat es auch gestern nicht geschafft.

Wales, der Halbfinalist von 2016 war, gewann am Dienstag gegen Ungarn durch zwei Treffer von Aaron Ramsey mit 2:0 (1:0). Der walisische Trainer Ryan Giggs konnte erneut auf seinen Kapitän und Superstar Gareth Bale setzen, der bei seinem Klub Real Madrid seit der vorigen Länderspielpause im Oktober verletzt gefehlt hatte. Gegen Ungarn spielte der Stürmer sogar 88 Minuten.

Foto: MTI- Tamás Kovács

Ungarn kann sich allerdings noch über die Play-offs für die Endrunde qualifizieren und würde dann in die deutsche Gruppe gelost werden, weil Budapest in Gruppe F Gastgeberstadt ist. Am Freitag gibt es die Auslosung. Schottland, Israel, Island und Bulgarien können die Gegner werden. Natürlich beginnen wir  auswärts, aber nach einem Sieg kann die Mannschaft in der Puskás Aréna auf das Spielfeld gehen.

(Via: index.hu, tagesspiegel.de, Beitragsbild: MTI – Tamás Kovács)