news letter

Wöchentliche Newsletter

„Wer ist dieses barbarische Genie?“ Online-Veranstaltung über Maler Aba-Novák in der Nationalgalerie

MTI - Ungarn Heute 2021.03.20.
FIZETŐS

In der Nationalgalerie findet am 25. März eine Online-Veranstaltung statt, die sich mit dem Maler Vilmos Aba-Novák befasst, einem der wichtigsten ungarischen Künstler in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen.

Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe namens „Museum plus“. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eine kostenlose virtuelle Tour durch die wichtigsten Werke von Aba-Novák zu machen. Das Programm werde auch ein Gespräch über den Künstler und seine Arbeiten der Kunsthistoriker Péter Molnos und Gábor Bellák beinhalten.

„Aba-Nováks Gemälde präsentieren die Erfahrungen, Gefühle und die Dynamik des Alltags auf einzigartig spielerische, farbenfrohe und besondere Weise“, sagte das Museum. Es zitierte eine Anekdote über Picasso, in der er fragte: „Wer ist dieses barbarische Genie?“, als er 1937 auf der Pariser Expo eines von Aba-Nováks Gemälden sah.

Das Programm wird ab 18.30 Uhr unter dem folgenden Link verfügbar sein.

(Via: mti.hu, Titelbild: MTVA/Bizományosi: Reprodukció)