Wöchentliche Newsletter

WTA Melbourne: Nach einem sensationellen Sieg ist Anna Bondár im Achtelfinale

MTI - Ungarn Heute 2022.01.05.

Die ungarische Tennisspielerin Anna Bondár konnte beim WTA Melbourne auch in der Eröffnungsrunde des Hauptfelds gewinnen, sodass sie es unter die besten 16 geschafft hat.

Die auf Platz 92 der Weltrangliste stehende Bondár musste am Mittwoch gegen Katerina Siniakova (Platz 49) aus Tschechien antreten, die die Organisatoren auf den achten Platz vorgeholt hatten. Im ersten Satz zeigte das Spiel ein ausgeglichenes Spiel, bis Bondár bei 5:5 den Aufschlag ihrer Gegnerin angenommen und den eigenen gewonnen hat.

Australian Open - Ungarische Tennisspielerin Dalma Gálfi hat Corona
Australian Open - Ungarische Tennisspielerin Dalma Gálfi hat Corona

Nach ihrer Ankunft in Melbourne wurde sie positiv getestet, und obwohl sie nur leichte Symptome hat, musste sie in Quarantäne gehen.Continue reading

Im Achtelfinale wird die Ungarin gegen die Russin Anastassija Potapowa (Weltrangliste Platz 69) spielen.

„Der Schlüssel des heutigen Spiels war der, dass ich sehr gut aufgeschlagen habe und meine Gegnerin kontinuierlich unter Druck halten konnte“

sagte Bondár nach dem Spiel. Laut des Trainers der ungarischen Frauenmannschaft wird die nächste Gegnerin Potapowa auch kein großes Problem für die Ungarin bereiten.

Auch der erfolgreichste ungarische Herrentennisspieler ist schon in Australien, verlor aber in Adelaide in der ersten Runde gegen den unter ihm eingestuften weißrussischen Egor Gerasimov. Im Doppel erreichte doch Márton Fucsovics an der Seite des Amerikaners Tommy Paul das Viertelfinale.

Bild: Hungarian Tennis – Facebook