Wöchentliche Newsletter

EM der Vierspänner kehrt nach Ungarn zurück – FOTOS!

Ungarn Heute 2021.09.07.

In diesem Jahr fand in Ungarn nach 50 Jahren die XII. Europameisterschaft der Vierspänner statt. Die erste Meisterschaft war ebenso in Budapest im Jahr 1971. Die Meisterschaft wurde von der Internationalen Föderation für Pferdesport (FEI) organisiert. In diesem Jahr führte es zu einem Doppelsieg für die Niederlande. Das spektakuläre Event endete an diesem Wochenende, aber mit Hilfe von Fotos des staatlichen Nachrichtensenders MTI können wir uns an einige der besten Momente des Turniers erinnern!

Zoltán Lázár, Foto: MTI/Tibor Illyés

Mareike Harm, Foto: MTI/Tibor Illyés

Ijsbrand Chardon, Foto: MTI/Tibor Illyés

Michael Brauchle, Foto: MTI/Tibor Illyés

Der niederländische Sieger Bram Chardon (rechts) und sein Vater Ijsbrand Chardon (links), der nach seinem Sohn den zweiten Platz belegte, bei der Bekanntgabe der Ergebnisse. Foto: Tibor Illyés/MTI

Zoltán Lázár, Foto: Tibor Illyés/MTI

Gergő Rákóczi, Foto: MTI/Tibor Illyés

Jiri Nesvacil, Foto: MTI/Tibor Illyés

Wieslaw Sadowski, Foto: MTI/Tibor Illyés

József Dobrovitz, Foto: MTI/Tibor Illyés

(Via: Hungary Today, Júlia Tar, Beitragsbild: Tibor Illyés/MTI)