news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

EM-Qualifikation: Bleibt Ungarns Traum ein Traum?

Ungarn Heute 2019.09.11.

Die ungarische Nationalmannschaft hat sich in der Qualifikation für die bevorstehende Europameisterschaft, von der Budapest eine der Gastgeberstädte ist, in einer sehr schwierigen Situation befunden, nachdem sie am Montag gegen die Slowakei erneut verloren hatte. Bericht von Hungary Today – Ábrahám Vass

Nachdem die slowakische Mannschaft im März in Nagyszombat (Trnava) das Hinspiel erfolgreich absolviert hatte, konnte sie sich dank ihrer sehr effektiven Taktik erneut gegen ihre großen Konkurrenten, Ungarn durchsetzen.

Dies bedeutet, dass Ungarn mit den Slowaken auf dem dritten Platz liegt, gefolgt von Wales und Kroatien. Obwohl das Team von Ryan Giggs drei Punkte weniger hat, es hat bislang auch ein Spiel weniger gespielt.

In der nächsten Runde, am 10. Oktober, wird die ungarische Nationalelf sich mit dem WM-Silbermedaillengewinner Kroatien messen. Drei Tage später muss das schwächste Team der Gruppe, Aserbaidschan, das gerade gegen Kroatien unentschieden gespielt hat, einen Besuch in Budapest abstatten. Die Qualifikation wird mit einem Auswärtsspiel in Wales abgeschlossen.

Ungarns brand-neues hochmodernes Stadion zur Fußball EM 2020 – mit VIDEO!

(Via: Ábrahám Vass – Hungary Today, Beitragsbild: MTI – Tibor Illyés)