news letter

Wöchentliche Newsletter

Grünen: „Regierung soll die Erdbebensicherheit des geplanten Atomkraftwerks überprüfen“

MTI - Ungarn Heute 2021.01.12.

Die oppositionelle grüne LMP-Partei hat die Regierung aufgefordert, zu überprüfen, ob die Modernisierung des Kernkraftwerks Paks im Hinblick auf mögliche Erdbeben in der Region sicher sei. 

Vorsitzender László Loránt Keresztes stellte fest, dass Slowenien seine Atomanlage nach den jüngsten Erdbeben in Kroatien stillgelegt habe, und forderte die Regierung auf, ihre Position in Bezug auf das Modernisierungsprojekt zu überdenken. Keresztes forderte auch, die Vorbereitungen für ein neues Atommülldepot in Südungarn (im Mecsek-Gebirge) einzustellen.

Weiteres Erdbeben in Kroatien, auch in Ungarn spürbar
Weiteres Erdbeben in Kroatien, auch in Ungarn spürbar

Am Mittwochnachmittag gab es in Kroatien ein Erdbeben der Stärke 5,3. Das Epizentrum des Bebens lag 48 Kilometer südöstlich von Zagreb in der Nähe von Petrinja, etwa 100 Kilometer von der ungarischen Grenze entfernt. Am 29. Dezember wurde dieselbe Region durch ein Erdbeben der Stärke 6,4 erschüttert. Die Erschütterungen der letzten Woche waren auch in […]Continue reading

In den vorherigen Wochen bebte die Erde mehrmals in Zentralkroatien. Dies war auch in den Nachbarländern Österreich, Ungarn und Italien zu spüren. Slowenien hat aus Sicherheitsgründen ein Atomkraftwerk heruntergefahren.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: MTI – Tamás Sóki)