news letter

Wöchentliche Newsletter

Kardinal Erdő: Menschen sind füreinander verantwortlich

Die Lehre der Coronavirus-Pandemie ist, dass Solidarität und gegenseitige Verantwortung die Generationen umfassen, sagte Kardinal Péter Erdő, Erzbischof von Esztergom-Budapest, in seiner Osteransprache am Samstag.

„Unsere Gebrechlichkeit zu erkennen und zu verstehen, dass unser Leben nicht nur von unseren Entscheidungen und Handlungen abhängt, könnte ein positives Ergebnis der Pandemie sein.“ sagte das Oberhaupt der ungarischen katholischen Kirche

Die Pandemie kann uns weiterhin lehren, die Arbeit von Menschen besser zu respektieren, die normalerweise unbemerkt bleibt, vor allem die Arbeit von diejenigen, die jetzt zusätzliche Belastungen tragen, so wie Gesundheitspersonal, Reinigungskräfte und Verkäufer.

Die gegenwärtige Zeit bietet der Kirche die Gelegenheit, den Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln zu erlernen, fügte der Kardinal hinzu.

„Die Epidemie konfrontiert uns mit unserem Glauben, formt und vertieft ihn“ – Interview mit dem katholischen Priester Zoltán Fehér

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Balogh Zoltán)