Wöchentliche Newsletter

Mainz-Stürmer Ádám Szalai muss operiert werden

Ungarn Heute 2021.09.20.

Ádám Szalai, Stürmer der Bundesligamannschaft 1. FSV Mainz 05 und Kapitän der ungarischen Nationalmannschaft ist verletzt worden und muss operiert werden.

Der 33-Jährige hat in der 32. Minute des Spiels gegen Freiburg eine Knieverletzung erlitten, weswegen er in der Pause ausgewechselt werden musste.

EURO 2020: Ungarns Kapitän Szalai siebtbester der EM geworden!
EURO 2020: Ungarns Kapitän Szalai siebtbester der EM geworden!

Nach dem 2-2 gegen Deutschland befindet sich der Mainz-Stürmer unter den Top 10.Continue reading

In seinem linken Knie wurde der Meniskus verletzt, weswegen eine arthroskopische Operation an ihm durchgeführt wird. Erst danach wird der Klub sagen können, wie lange er noch Pause brauchen wird. „Szalai gilt bei den 05ern als Führungsspieler. Vor allem in der Kabine hat sein Wort Gewicht. Sollte er länger ausfallen, wäre dies der zweite Führungsspieler nach Moussa Niakhaté, der wegen einer Oberschenkel-Blessur noch drei bis fünf Wochen fehlen wird“ so die Allgemeine Zeitung. 

Die ungarische Nationalelf wird im Rahmen der WM-Qualifikation am 9. Oktober gegen Albanien, und drei Tage später gegen England spielen.

Quelle: index.hu  Bild: Szalai Ádám – Facebook