Wöchentliche Newsletter

Oppositionsparteien zum Europatag: „Die Europäische Union ist der Schlüssel zum Frieden“

MTI - Ungarn Heute 2021.05.10.

Die Oppositionsparteien haben am Samstag bei einer Veranstaltung zum Europatag und zum 76. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs auf dem Kontinent die Europäische Union als Schlüssel zum Frieden auf dem Kontinent bezeichnet.

„Europa hat durch die Überwindung des Faschismus eine Chance auf friedliches Leben und demokratische Entwicklung bekommen“ betonte Gergely Arató von der Demokratischen Koalition und fügt hinzu, dass die EU die Aufgabe hätte, dies umzusetzen, „weil nur Zusammenarbeit, Freiheit und Demokratie einen dauerhaften Frieden fördern können“.

LMP-Co-Chef Máté Kanász-Nagy sagte, „illiberale Ideologie und Gedanken dienen langfristig nicht dem Frieden, der Harmonie und der Freiheit.“

Justizministerin: "Wir brauchen ein multipolares, intelligentes Europa"
Justizministerin:

Anlässlich des Europatages sagte Ungarns Justizministerin Judit Varga am Sonntag, dass die EU danach streben sollte, „multipolar und intelligent“ zu sein. In Bezug auf die Konferenz über die Zukunft Europas sagte Varga in einem Video, das auf Facebook gepostet wurde, dass jede Stimme in Debatten auf europäischer Ebene angehört werden soll, genauso die Stimme des […]Continue reading

Ágnes Kunhalmi, die Co-Vorsitzende der Sozialistischen Partei, warnte, dass trotz des militärischen Sieges über den Faschismus im Jahr 1945 die „politische Ideologie die militärische Niederlage überlebt hat.“ Nach der Finanz- und Migrationskrise der letzten Jahre hätten rechtsextreme populistische Kräfte an Schwung gewonnen und versucht, die europäische Integration zu demontieren, sagte sie.

Die politische Tendenz der [regierenden] Fidesz, Menschen, die nicht mit ihnen übereinstimmen, aus dem Land zu drängen, erinnert an eine vergangene Zeit

sagte sie.

Der Organisator der Veranstaltung, der MEASZ-Chef Vilmos Hanti kündigte an, dass der Verband vorschlägt, dass Ungarn den Europatag zum nationalen Feiertag erklärt, ähnlich wie andere Länder.

Die Teilnehmer legten Kränze an das Mahnmal für die Helden des Kampfes gegen den Faschismus und seine Opfer im 12. Bezirk von Budapest.

Als Europatag werden zwei Tage im Jahr bezeichnet, an denen ein Feiertag für Europa begangen wird: Der 5. Mai jedes Jahres erinnert an die Gründung des Europarates, am 9. Mai jedes Jahres gedenkt man der Schuman-Erklärung.

(Via: mti.hu, mszp.hu, Titelbild: mszp.hu)