news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Regierung hilft ethnischen ungarischen Gemeinschaften mit 2,2 Mrd. Forint

MTI - Ungarn Heute 2020.07.07.

Die ungarische Regierung setzt 2,2 Milliarden Forint (6,2 Mio. EUR) für die Unterstützung von Projekten in ungarischen Gemeinden auf der ganzen Welt sowie von Organisationen in Ungarn ein, sagte der Staatssekretär für ungarische Gemeinden im Ausland.

1,5 Milliarden Forint wird für Bildungs- und Kulturprojekte verwendet, während weitere 87 Millionen Forint an Jugendorganisationen gehen – präsentierte Árpád János Potápi das Ergebnis von vier Ausschreibungen, die im Dezember letzten Jahres zur Verteilung der Mittel veröffentlicht wurden.

Foto: MTI/Zoltán Balogh

Für ethnische ungarische Organisationen stehen rund 364 Millionen Forint zur Verfügung, während 250 Millionen Forint für Partnerschaftsprogramme zwischen Orten in Ungarn und ungarischen Gemeinden im Ausland genutzt werden können, sagte Potápi.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: MTI – Balázs Mohai)