Wöchentliche Newsletter

Ronaldo: Ich wünschte, die Stadien wären überall ausverkauft, wie in Budapest

Ungarn Heute 2021.06.15.
FIZETŐS

Cristiano Ronaldo würde auf allen Positionen vorne gegen die Ungarn spielen, das wichtigste ist, dass sie gewinnen – sagte der Juventus-Spieler gestern auf der Pressekonferenz der Portugieser in Budapest. Trainer Fernando Santos hob die Wichtigkeit der ungarischen Fans hervor.

Laut Ronaldo wird es gut sein, wieder in einem ausverkauften Stadion zu spielen, auch wenn die Zuschauer vor allem die Ungarn unterstützen werden. Seiner Meinung nach ist es perfekt, dass Budapest als einziger von den 11 Austragungsorten das ausverkaufte Stadion zulässt. „Ich wünschte, es wäre in allen Städten möglich. Das ist gut für die Fans und für die Spieler zugleich.“ Alle haben schon die Nase mit der Pandemie voll, jedoch muss man lernen, mit ihr zusammenzuleben. Als er über das 3-3 Spiel zwischen den beiden Mannschaften auf der EM 2016 befragt wurde, hat er geantwortet, dass es sich erst auf dem Spielfeld herausstellen werde, ob die Ungarn oder die Portugieser seither besser geworden sind. Die Ungarn hat er als organisiert bezeichnet, gegen die sie es schwer haben werden. Über seine eigene Mannschaft fügte er hinzu, dass diese bereits ein jüngeres Team sei als das vor 5 Jahren.

Wie sehen Ungarns Chancen in der schwersten Gruppe der Fußball-EM aus?
Wie sehen Ungarns Chancen in der schwersten Gruppe der Fußball-EM aus?

Es sind nur noch ein paar Tage bis zum Anpfiff der Europameisterschaft, die auch von der ungarischen Hauptstadt Budapest ausgerichtet wird. Die ungarische Nationalelf geriet in die „Todesgruppe F“ hinein, mit dem Weltmeister Frankreich, dem früheren Weltmeister Deutschland und dem Titelverteidiger Portugal. Der Präsident des Ungarischen Fußballverbands ist jedoch optimistisch. Sándor Csányi ist der Meinung, […]Continue reading

„Es ist eine gut organisierte, leidenschaftliche Mannschaft, vielleicht gibt es keine bessere in dieser Hinsicht. Allein mit der Qualität kann man kein Spiel gewinnen. Eins ist sicher. Unser Rivale wird alle seine Stärken ausnutzen, wobei ihre größte Stärke ist, dass sie von hinten schnelle Aktionen starten können.“ – sagte Fernando Santos, Trainer der Portugiesischen Nationalmannschaft. Seiner Meinung nach habe es keine Bedeutung, dass die Ungarn noch nie gegen sie gewinnen konnten, da es damals „andere Jahre, andere Spieler“ waren. Man muss anschauen, wie die ungarische Nationalmannschaft im November vergangenen Jahres im Play-off, oder im März diesen Jahres gegen Polen, oder vor einigen Tagen gegen Irland gespielt hat. – fügte er hinzu. Er würdigte auch die ungarischen Fans: Die Ungarische Nationalmannschaft habe eine sehr gute Fan Gemeinschaft, welche von der ersten bis zur letzten Minute mit 110 Prozent ihre Mannschaft unterstützt.

EURO 2020: Péter Gulácsi hofft auf Heimvorteil
EURO 2020: Péter Gulácsi hofft auf Heimvorteil

"Wir werden in Budapest über 65.000 Ungarn in unserem Rücken haben" sagte der Torhüter im SID-Interview.Continue reading

Das Spiel Ungarn-Portugal findet heute um 18:00 in der ausverkauften Puskás-Arena mit 65 Tausend Fans statt.

Quelle: mandiner.hu  index.hu  Bild: MTI/EPA/C. J. Gunther