Wöchentliche Newsletter

Rosenhaus des Schlosses Esterházy in Fertőd wurde renoviert – FOTOS!

Ungarn Heute 2021.06.01.

Das Rosenhaus des Schlosses Esterházy in Fertőd, welches als Empfangsgebäude des Rosengartens dienen wird, wurde gemeinsam mit seiner Umgebung renoviert.

Ab heute ist sowohl das Rosenhaus als auch der Rosengarten wieder für die Besucher geöffnet. Die komplette Renovierung hat mehr als 106 Millionen Forint gekostet und betraf die Erneuerung der gesamten Dachskonstruktion, der Fassade sowie auch der Umgebung: Es wurden Pflastersteine angelegt, eine neue Hecke aufgestellt sowie verschiedene Pflanzen gepflanzt.

Renovierung des Schlosses Esterházy in Fertőd wird fortgesetzt
Renovierung des Schlosses Esterházy in Fertőd wird fortgesetzt

Aus mehr als zwei Milliarden Forint wir das Schloss Esterházy am Neusiedler See weiter ausgebaut: Im renovierten Seitenflügel werden die Esterházy-Schätze ausgestellt. Im Rahmen des Projektes wird das östliche Grenadier-Haus zu einem Empfangsgebäude ausgebaut, darüber hinaus werden die Reithalle und der Seitenflügel erneuert, in dem früher eine Mittelschule beheimatet war. Nach Fertigstellung werden die Esterházy-Schätze […]Continue reading

Die Hauptfunktion des Rosenhauses wird es sein, die Besucher des Rosengartens zu empfangen. Darüber hinaus werden im Gebäude auch verschiedene Veranstaltungen sowie Ausstellungen organisiert.

Ungarns Burgen und Schlösser erhalten ihren alten Glanz zurück
Ungarns Burgen und Schlösser erhalten ihren alten Glanz zurück

Zahlreiche ungarische Burgen und Schlösser werden dank eines staatlichen Programms renoviert bzw. ausgebaut. Nach den bereits abgeschlossenen Projekten kommen 2021 weitere dazu. Die meisten Schlösser in Ungarn wurden in den Jahrzehnten des Kommunismus vernachlässigt, umgebaut und ihrer Einrichtung beraubt. Die schönen mittelalterlichen Burgen wurden hingegen bereits um die Wende des 17. und 18. Jahrhunderts von […]Continue reading

Derzeit wird das Schloss aus 4,3 Milliarden Forint für touristische Zwecke ausgebaut, das Projekt soll bis Herbst 2022 abgeschlossen sein.

eszterhaza.hu

Quelle: turizmus.com  Bild: Facebook Seite des Abgeordneten von Sopron Attila Barcza)