news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Schwimmerin Boglárka Kapás: „Ich bin mit Coronavirus infiziert“

Ungarn Heute 2020.03.31.

Der Coronavirus-Test von Boglárka Kapás wurde positiv, teilte die Sportlerin auf ihrer Facebook-Seite mit. Die 26-jährige Schwimmerin fühlt sich wohl, hat keine Symptome und wird zwei Wochen lang in Quarantäne sein. Ihr erster Test war negativ, beim zweiten Corona-Test ist die Infektion festgestellt worden.

Boglárka Kapás ist der erste ungarische Sportler,  bei dem das Coronavirus nachgewiesen wurde.  Olympische Schwimmer können nur dann mit dem Training in den Schwimmhallen beginnen, wenn sie einen negativen Test aufzeigen können, gerade deswegen wurde auch Kapás routinemäßig getestet. László Cseh und Dominik Kozma warten noch auf die Ergebnisse.

Boglárka Kapás ist eine ungarische Freistilschwimmerin. Sie wurde 2019 Weltmeisterin über 200 Meter Schmetterling. Bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro gewann sie über 800 Meter Freistil die Bronzemedaille.

(Via: facebook.com, index.hu, wikipedia.org, Beitragsbild: MTI – Tamás Kovács)