Wöchentliche Newsletter

Starke Abkühlung zu erwarten

Ungarn Heute 2021.09.14.

Diese Woche, bis Freitag, herrscht noch Sommer im Land, danach bringt aber eine schwache Kaltfront viel Niederschlag ins Land. Der heftige Kälteeinbruch aus Sibirien ist für den Freitagabend erwartet, bei dem die Höchsttemperaturen bei 15 Grad liegen werden. In den höheren Gebirgsregionen der Karpaten können bis zu 5 bis 10 cm Schnee fallen.

Während am Donnerstag die Temperatur knapp 30 Grad erreicht, liegen die Höchstwerte am Freitag bei 15-26 Grad. Obwohl eine schwache Kaltfront schon am Donnerstagnachmittag eintreffen wird, wobei landesweit Niederschläge erwartet werden, werden die Lufttemperaturen erst am Freitag auf 15 bis 26 Grad sinken. Am Samstag ist im Osten noch etwas Regen zu erwarten, am Sonntag wird sonniges, mildes Wetter erwartet.

Sommer 2021 in Ungarn 1,2 Grad wärmer als im Durchschnitt
Sommer 2021 in Ungarn 1,2 Grad wärmer als im Durchschnitt

In allen drei Monaten gab es weniger Niederschlag als üblich. Der Juni war mit nur 22 Prozent des durchschnittlichen monatlichen Niederschlags der trockenste der letzten 121 Jahre.Continue reading

Eine starke Abkühlung könnte Anfang nächster Woche, sogar schon am Montag, eintreten. Am Wochenende wird es also wieder sonnig, aber die Nachmittagshöchstwerte bleiben bei 20 Grad. Dies entspricht dem langjährigen Durchschnitt für die Temperaturen Ende September.

Wettervorhersage BUDAPEST: 

Quelle: Időkép

Nach der längerfristigen Vorhersage von Agronaptár.hu wird der Kälteeinbruch die gesamte nächste Woche prägen, wobei eine erneute Erwärmung um den 26. und 27. September eintreffen könnte. Dies könnte der Beginn des Altweibersommers sein, aber da die Temperaturen zuvor niedrig sind, sollten wir nicht mit einer großen „Wärmeperiode“ rechnen, sondern eher mit ruhigem, sonnigem Wetter.

(Quellen: 24.hu, idokep.hu, Titelbild: Pexels)