news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Umfrage: Papst Johannes Paul II. ist in den V4-Ländern sehr beliebt

MTI - Ungarn Heute 2020.05.18.

Papst Johannes Paul II. ist in den vier Visegrád-Ländern sehr beliebt, teilte das in Budapest ansässige Institut für mitteleuropäische Perspektiven (CEPER) am Sonntag mit.

Der einzige polnische Papst in der Geschichte der katholischen Kirche sei in der Tschechischen Republik, in Ungarn, Polen und der Slowakei hoch angesehen. Mindestens drei Viertel der Bevölkerung hätten eine hohe Meinung zu ihm, heißt es in einer Erklärung.

Seine anhaltende Popularität kann auf die große Aufmerksamkeit zurückgeführt werden, die er der Region immer geschenkt hatte, hieß es.

100. Geburtstag von Johannes Paul II., dem Papst, der in Ungarn immer noch sehr beliebt ist

Lediglich 3 Prozent der Befragten gaben an, noch nie von dem Papst gehört zu haben.

Zweiundachtzig Prozent der Befragten in den vier Ländern äußerten sich hoch über den verstorbenen Karol Wojtyla. Die entsprechenden Quoten betrugen 86 Prozent für Ungarn, 84 Prozent für Polen, 82 Prozent für die Slowakei und 74 Prozent für die Tschechische Republik.

Die Umfrage wurde im vergangenen November mit einer Stichprobe von 1.000 Personen in jedem der vier Länder durchgeführt.