news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Verteidigungsminister über irakische Mission: Ungarn ist auf alles vorbereitet

MTI - Ungarn Heute 2020.01.07.

Die ungarischen Streitkräfte beobachten die Lage im Gefolge der iranisch-amerikanischen Spannungen und sind bereit, alle notwendigen Maßnahmen in Bezug auf die irakische Mission zu ergreifen, sagte der Verteidigungsminister am Dienstag.

Das Militär sei zur Evakuierung bereit, sagte Tibor Benkő gegenüber dem öffentlich-rechtlichen Nachrichtensender M1. Einige Ungarn im Irak sind an der NATO-Ausbildungs- und Beratungsmission beteiligt, und eine größere Zahl ist in der Mission der Großen Koalition gegen die Terrororganisation vertreten, die sich Islamischer Staat nennt, sagte Benkő.

Bisher sei nur die Trainingsmission ausgesetzt worden, sagte er.

Trotz der jüngsten Entwicklungen wurde die höchste Sicherheitsalarmstufe für im Irak stationierte ungarische Soldaten nicht eingeführt – so Benkő. Der Minister sagte, Ungarn habe ein Kooperationsabkommen mit dem Irak unterzeichnet, und wenn seine Soldaten nicht zum Abzug aufgefordert würden, würden sie ihre Mission in diesem Land fortsetzen.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: MTI – Illustration)