Wöchentliche Newsletter

„Budapest Eisenbahn 2040“: 2 Billionen Forint für den Bahnausbau in Budapest und Umgebung

Ungarn Heute 2021.02.05.

Bis 2040 sollen 2 Billionen Forint (5,6 Milliarden Euro) in die Modernisierung des Eisenbahnnetzes der ungarischen Hauptstadt und ihrer Umgebung fließen, kündigte der zuständige Staatssekretär auf einer Konferenz an. Unter anderem wird die Ringbahn modernisiert, sowie der City-Tunnel zwischen dem Süd- und dem Westbahnhof ausgebaut.

Die ungarische Regierung hat ihre Strategie für die kommenden zwanzig Jahre in Bezug auf den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur von Budapest und seiner Umgebung erstellt. Das Dokument hat Balázs Fürjes, Staatssekretär für die Entwicklung von Budapest und seines Ballungsraums auf der Konferenz „Budapester Ballungsgebiet-Strategie“ präsentiert. Das ausgearbeitete Programm hat den Namen „Budapest Eisenbahn 2040“ erhalten.

Umbau des Hauptabschnitts der Budapester U-Bahnlinie 3 wird fortgesetzt
Umbau des Hauptabschnitts der Budapester U-Bahnlinie 3 wird fortgesetzt

Eine Überarbeitung des zentralen Abschnitts des U-Bahn-Tunnels der Hauptstadt kann gemäß der am Dienstag von dem Budapester Verkehrsunternehmen BKV und der Baufirma Swietelsky unterzeichneten Absichtserklärung über Änderungen des Projekts fortgesetzt werden, sagte BKV. Das Dokument wurde nach mehrmonatigen Gesprächen zwischen beiden Seiten über Änderungen des Projekttermins und der Gesamtkosten unterzeichnet, die durch Verzögerungen bei der […]Continue reading

Die Strategie beinhaltet folgende Projekte:

  • Ausbau der Ringbahn Süd
  • Ausbau der Verbindungsbahn (City-Tunnel) zwischen Süd- und Westbahnhof
  • Modernisierung des Fahrzeugparks
  • Ausbau der fehlenden Haltestellen und Schaffung von Umsteigemöglichkeiten

 

Sanierung des Budapester Westbahnhofs: Linker Turm auch platziert
Sanierung des Budapester Westbahnhofs: Linker Turm auch platziert

Im Rahmen der kompletten Renovierung der rund 8200 Quadratmeter großen Dachkonstruktion des Westbahnhofs wurde der 19 Meter hohe linke Turm  angebracht. Zusätzlich wurde jetzt auch die Kronen-Dekoration auf ihren alten Platz gesetzt. Die Rekonstruktion des Bahnhofs wird in mehreren Abschnitten verwirklicht: Neben dem Dach der Bahnhofshalle werden die dazugehörigen Glaskonstruktionen, die Kassenhalle, der Schnellimbiss, sowie […]Continue reading

Auf der Konferenz wurde auch erwähnt, dass man auf den Budapester Vorortslinien infolge der Entwicklungen mit einer 80-prozentigen Steigerung der Fahrgastzahlen rechne.

Bild: BFK Budapest Fejlesztési Központ – YouTube   Quelle: Magyar Építők