Wöchentliche Newsletter

Post Mortem erhält vier Preise beim spanischen Filmfestival

MTI - Ungarn Heute 2021.06.14.
FB

Post Mortem des ungarischen Filmregisseurs Péter Bergendy wurde am Samstag beim Fantasy- und Horrorfilmfestival Sombra im südspanischen Murcia mit vier Preisen ausgezeichnet.

Der Film, der 1918 während der Spanischen Grippeepidemie spielt, wurde in den Kategorien bester Film, bester Schauspieler (Viktor Klem), bestes Drehbuch (Piros Zánkay) und beste Fotografie (András Nagy) ausgezeichnet, teilte das Nationale Filminstitut mit.

Berlinale - Beide ungarischen Filme gewinnen Silbernen Bären im Berlinale-Wettbewerb
Berlinale - Beide ungarischen Filme gewinnen Silbernen Bären im Berlinale-Wettbewerb

Die beiden ungarischen Filme im Wettbewerb der internationalen Filmfestspiele Berlinale haben in diesem Jahr Silberne Bären gewonnen, teilten die Veranstalter am Freitag mit. Der Silberne Bär für die Beste Regie ging an Dénes Nagy für seinen Debütfilm „Természetes fény“ (Natürliches Licht), der eine ungarisch-lettisch-französisch-deutsche Koproduktion ist. Basierend auf dem Roman des renommierten ungarischen Schriftstellers Pál […]Continue reading

Post Mortem soll am 28. Oktober in Ungarn erscheinen.

(Via: MTI, Beitragsbild: