news letter

Wöchentliche Newsletter

Sopron (Ödenburg) ist ab heute auf Schnellstraße erreichbar

Ungarn Heute 2020.12.16.

Ab heute ist die westungarische Stadt Sopron (Ödenburg) aus Budapest über Győr auf der Schnellstraße erreichbar: Das letzte 51 Kilometer lange Teilstück der M85 zwischen Csorna und Sopron-Ost wurde heute offiziell übergeben.

Infolge der Investition verkürzt sich die Fahrzeit zwischen Győr und Sopron auf 45 Minuten. Darüber hinaus wurden 17 Orte vom Durchgangsverkehr entlastet.

Ungarisches Straßennetz wird für 600 Milliarden Forint ausgebaut
Ungarisches Straßennetz wird für 600 Milliarden Forint ausgebaut

Die ungarische Regierung hat beschlossen, den Ausbau des Autobahn- und Schnellstraßennetzes fortzusetzten, sowie mehr als achtzig Haupt- und Nebenstraßenabschnitte zu renovieren. Für diese Projekte stehen insgesamt 587 Milliarden Forint (etwa 1,7 Milliarden Euro) bis 2024 zur Verfügung. Eines der Projekte ist der Ausbau der Schnellstraße M76 zwischen Fenékpuszta und der westungarischen Stadt Zalaegerszeg. Mit dieser […]Continue reading

Das letzte Teilstück der Schnellstraße M85 zwischen Sopron-Ost und der Staatsgrenze zu Österreich befindet sich noch im Bau, ein 790 Meter langer Tunnel soll nämlich einen Teil der Stadtumfahrung bilden. Die Verlängerung bis Eisenstadt (Autobahn A3) verspätet sich auf österreichischer Seite wegen dem Widerstand der Anrainergemeinden.

Bild: Magyar Építők