news letter

Wöchentliche Newsletter

WM-Qualifikation: Ungarn spielt unentschieden gegen Polen

Ungarn Heute 2021.03.26.

Die ungarische Fußballnationalmannschaft hat gestern im ersten Qualifikationsspiel für die Fußball-WM 3:3 gegen Polen gespielt. Die Gastgeber mussten gegen Lewandowski & Co. auf Leipzig-Spieler Dominik Szoboszlai wegen Verletzung verzichten.  

Der Zuschauerraum der Budapester Puskás-Arena war mit einem riesigen Banner verdeckt, auf dem die Fans der tausendjährigen polnisch-ungarischen Freundschaft gedacht haben.

Foto: MTI/Szigetváry Zsolt

In der ersten Halbzeit musste man nicht lange auf das erste Tor warten: Roland Sallai schoss den Ball in der 6. Minute nach einem Sprint ins Tor der Polen. Obwohl der Ball in den darauffolgenden Minuten eher bei den Gästen war, haben sie keine wirklichen Torchancen gehabt. Damit blieb das Ergebnis bis zur Pause bei 1:0.

Cheftrainer Rossi über den ungarischen Fußballerfolg: "Träume, glaube, fürchte dich nicht, und alles kann passieren"
Cheftrainer Rossi über den ungarischen Fußballerfolg:

„Obwohl die Chancen nicht auf unserer Seite stehen, mit Mut, Tapferkeit und Organisation, kann bei der kommenden EM alles passieren“, sagte Marco Rossi. In einem Interview mit unserer Schwesternseite Hungary Today erklärte der italienische Trainer der Nationalmannschaft, dass sich der ungarische Fußball definitiv verbessert, obwohl noch viel zu tun ist, während Dominik Szoboszlai leicht zu […]Continue reading

Die zweite Halbzeit haben die Ungarn wieder mit einem Tor begonnen: Kapitän Ádám Szalai erzielte seinen Treffer in der 53. Minute. Dann kam aber die große Wende: Paulo Sousa, Trainer der Gäste hat drei Spieler gewechselt, was seine sofortige Wirkung gezeigt hat: Innerhalb von einer (!) Minute haben die Polen mit den Toren von Krzysztof Piatek (60. Minute) und Kamil Józwiak (61. Minute) ausgeglichen! Doch die Gastgeber haben auch nicht aufgegeben: In der 78. Minute erzielte Leipzig-Spieler Willi Orban das 3-2. Doch das Endergebnis konnte Bayern-Star Robert Lewandowski mit seinem Tor in der 82. Minute sichern. Damit ging das erste WM-Qualifikationsspiel der Ungarn mit einem Unentschieden aus.

Nach dem Siegestreffer von Szoboszlai ist Ungarn Deutschland-Gegner bei der Fußball-EM
Nach dem Siegestreffer von Szoboszlai ist Ungarn Deutschland-Gegner bei der Fußball-EM

Die Ungarische Nationalmannschaft hat sich zum zweiten Mal nacheinander für die Fußball-Europameisterschaft qualifiziert, nachdem sie das Spiel gegen Island in Budapest innerhalb von vier Minuten gedreht haben. Das Play-off-Endspiel zur EM 2020 fand ohne Zuschauer in der Budapester Puskás-Aréna statt, Ungarns Trainer Marco Rossi konnte nicht persönlich anwesend sein, nachdem er positiv auf das Coronavirus […]Continue reading

Die nächsten Spiele der Ungarn in der WM-Qualifikation finden am Sonntag gegen San Marino und drei Tage später gegen Andorra statt.

Quelle: Nemzeti Sport   Bild: MTI/Szigetváry Zsolt