„Der Verfasser lässt gleich am Anfang keinen Zweifel darüber, für wie unwichtig er Fakten hält“...